Sunday, 27 March 2011

Kakaokarte Seemops

Die Idee der so genannten Kakaokarten, über die ich schon vor einiger Zeit gestossen bin, hat mich dazu gebracht, mich wieder vermehrt mit dem Zeichnen auseinanderzusetzen. Ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Kunstwerke im Form von Kakaokarten es im Internet zu bestaunen gibt, sodass ich, wenn ich welche sehe, immer gleich selbst Lust bekomme, zu zeichnen. Ausserdem ist das kleine Format wirklich praktisch! Bei grösseren Bildern kann es ja doch immer recht schnell passieren, dass man die Geduld verliert, lange bevor das Bild fertig ist...;)
Naja, meine ersten Versuche kamen auf alle Fälle ziemlich schrecklich raus... :3 Ich denke aber, Schritt für Schritt gelingt es mir, mich immer besser einzuarbeiten und vor allem auch herauszufinden, welcher Stil mir am besten liegt. So kann man hier gut sehen, dass ich schon verschiedene Techniken ausprobiert habe.
Die Karte, die ihr hier seht, ist nochmal anders rausgekommen als alle bisherigen Versuche und ich muss sagen, dass ich, wenn ich sie vergleiche, wirklich am zufriedensten bin und glaube, hiermit die Technik gefunden zu haben, die für mich einfach am besten passt und an der ich auch weiterarbeiten werde :-)

No comments:

Post a Comment