Monday, 26 March 2012

Im Plätzchen-Fieber

Ja, auch mich hat es schliesslich noch gepackt, das Plätzchen-Fieber! 
Lange habe ich das Häkeln von solchen Granny Squares ja als wahnsinnig kompliziert erachtet. Da ich nun aber mir dem Lesen von Häkel Anleitungen schon wesentlich besser klar komme als früher, startete ich doch mal einen Versuch und war überrascht, wie einfach es doch eigentlich ist. Klar, ein paar mir noch unbekannte Häkelstiche musste ich mir schon erstmal einprägen, braucht am Anfang etwas Geduld. Nach zwei, drei Plätzchen hat man das ganze Muster aber schon ziemlich gut auswendig im Kopf, mit der Zeit geht's sogar richtig zügig voran und das Häkeln macht so richtig Spass! 
Unglaublich viel geholfen hat mir übrigens diese Anleitung, in der alle Stiche super verständlich und mit Bildern dokumentiert erklärt werden und die ich daher sehr weiterempfehlen kann. 


So bin ich momentan jeden Tag fleissig am Häkeln und habe bald genügend Teile zusammen, um mein Vorhaben umzusetzen... was das sein wird, verrate ich vorerst noch nicht... nur so viel, es ist keine Decke ;-) 



2 comments:

  1. Oh nein... musste diese Farbwahl sein? Ich mag eigentlich diese Granny-Dinger nicht, weil sie mir viel zu sehr nach Oma und altbacken aussehen. Deine Farbwahl gefällt mir aber so sehr, dass ich mir eine Decke aus diesen Teilen gut auf meinem Sofa vorstellen könnte... Arg! XD

    ReplyDelete
  2. hehe :-D Ja, stimme dir da aber zu, Granny Squares haben nur dann eine tolle Wirkung, wenn sie farblich ansprechend sind :)

    ReplyDelete