Tuesday, 29 January 2013

swap-bot.com - Die Tauschplattform

Die Idee ist genial: eine Internetplattform, um kreative und bastelfreudige Tauschpartner rund um die Welt zu finden. 

Auf swap-bot.com gibt es jeden Tag aufs Neue zahlreiche Tauschaktionen (so genannte Swaps), für die man sich einschreiben und mitmachen kann. Getauscht wird wirklich alles, was man sich nur vorstellen kann: Gebasteltes, Rezepte, Postkarten, Backzubehör, Lesezeichen, Accessoires, Bastelmaterialien, Sticker, Magnete, Souvenirs aus dem eigenen Land, Notizbücher und so weiter und so fort... also wirklich alles, was man sich nur vorstellen kann - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! 

Natürlich war ich von dieser Idee sofort als ich die Seite entdeckt hatte, hell begeistert, genau das Richtige für mich, dachte ich mir! Sofort habe ich mich für einige Tauschaktionen eingeschrieben, um die ganze Sache selber zu testen. Leider fällt mein Fazit nicht ganz so toll aus, wie ich es auf den ersten Blick erwartet hätte. 




Mein Fazit 
  • Die Idee hinter swap-bot.com ist und bleibt genial! 
  • Die Website ist sehr ansprechend und übersichtlich angelegt. Ausserdem ist das Logo sehr süss ^-^
  • Du kannst dir auf der Seite dein eigenes Profil anlegen, es gibt ein Forum und einen Chat - Community ist also auf alle Fälle auch gegeben. 
  • Das Angebot an verschiedenen Tauschaktionen ist wirklich gross und es ist bestimmt für jeden etwas dabei. 
  • Die Anmeldung und Mitgliedschaft ist kostenlos. 
  • Zur Seite gibt es einen empfehlenswerten Blog mit vielen interessanten Linktipps. Schaut mal vorbei! 
Nun zu dem, was mich leider eher enttäuscht hat:
  • Zunehmend mehr Tauschaktionen sind regional auf die USA beschränkt. Ich habe das Gefühl, internationale oder auf Europa beschränkte Aktionen findet man langsam immer seltener. 
  • Aber ich gebe zu, ich verstehe, warum viele Tauschaktionen regional beschränkt werden: Ein normales bzw. sogar ein kleines Paket von Europa nach Amerika zu schicken, ist alles andere als billig. Man muss sich also schon zweimal überlegen, ob man das Risiko eingehen möchte, etwas für diese Preise zu versenden, ohne zu wissen, ob man selber auch etwas dafür zurückbekommt und ob das, was man versendet, vom Tauschpartner auch geschätzt wird. 
  • Und damit bin ich bei einem weiteren Punkt: Ich habe bisher an drei Tauschaktionen teilgenommen. Bei einer davon hat der Tausch auf Anhieb geklappt, bei der zweiten Aktion habe ich mein Päckchen Wochen verspätet und das auch erst nach Nachfragen meinerseits bekommen, von der dritten Aktion habe ich bis heute (nun ca. ein halbes Jahr seither) nichts bekommen. Vielleicht ist es einfach nur Pech!? 


Mich würde sehr interessieren, ob die Seite hier noch jemand kennt und vielleicht sogar aktiv dabei ist? Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? 
Und: Weiss jemand, ob es eine vergleichbare Seite im europäischen Raum gibt? 



No comments:

Post a Comment